Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sitzbänke für Außenbereich – die robuste Lösung für Garten, Terrasse und Balkon

Sitzbank für AußenbereichIm Frühling verwandeln viele den eigenen Garten zum Freiluftwohnzimmer und genießen so viele Sonnenstunden wie möglich im Freien. Doch damit der Garten als kleine Oase herhalten kann, bedarf es einer liebevollen und idyllischen Gestaltung. Eine Möglichkeit, um einen Ruhepunkt und einen Ort des Innehaltens zu schaffen, ist eine Sitzbank für draußen. Sitzbank Outdoor Modelle sind meist sehr bequem, extrem witterungsbeständig und langlebig. Es gibt sie, ähnlich wie die Sitzbank für die Wohnung, in verschiedenen Bauweisen, Größen und Ausstattungsvarianten. Doch wann kann eine Sitzbank draußen aufgestellt werden? Worauf müssen Sie bei der Auswahl achten und welche Materialien sind hier die gängige Wahl? Lernen Sie gemeinsam mit uns das Angebot kennen und finden Sie das perfekte Möbel für draußen.

Sitzbank für Außenbereich Test 2019

Outdoor Sitzbank muss besondere Anforderungen erfüllen

Sitzbänke für AußenbereichSind Möbel im Innenbereich durch Wände und Dach gut geschützt, muss eine Sitzbank für draußen einiges aushalten. Sie muss nicht nur extrem stabil und robust sein. Es ist auch extrem wichtig, dass die Materialien witterungsbeständig sind. Draußen ist die Bank den verschiedensten Witterungseinflüssen ausgesetzt. Neben Regen können Kälte und eine anhaltend hohe Luftfeuchtigkeit die Outdoor Sitzbank in Mitleidenschaft ziehen.

» Mehr Informationen

Um das zu vermeiden, behandeln die Hersteller  die verwendeten Materialien. Häufig versiegeln sie diese, sodass Nässe und Feuchtigkeit nicht so schnell einziehen können. Außerdem dürfen Sitzbank Outdoor Modelle nicht zu leicht sein. Sie würden sonst  bei Sturm rasch umfallen. Komfort und Langlebigkeit sind zwei Kriterien, auf die großen Wert gelegt wird. Wie bequem eine Sitzbank für den Außenbereich ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hier kommen natürlich keine gepolsterten Modelle infrage. Sitzkissen und spezielle Auflagen ersetzen die sonst üblichen Polster und sind ähnlich bequem.

Wo können Sie die Sitzbank draußen aufstellen?

Die Sitzbank Outdoor Modelle sind ein klassisches Gartenmöbel. Je nach Größe, Form und Ausstattung können Sie die Sitzbank sowohl nach Belieben an Ihrem Lieblingsplatz im Garten, also einfach auf der Wiese oder auch auf der Terrasse aufstellen. Auf der Terrasse kann die Bank den Tisch ergänzen und den einen oder anderen Stuhl ersetzen. Die Sitzbank bietet hier viel Platz und lädt dazu ein, auch einfach mal die Beine hochzulegen.

» Mehr Informationen

Kleine, kompakte Bänke passen übrigens auch hervorragend auf den Balkon. Hier können Sie genutzt werden, um den bereitstehenden Platz optimal auszunutzen. Achten Sie in diesem Fall aber unbedingt auf das Möbelgewicht.

Die im Handel erhältlichen Sitzbänke unterscheiden sich nicht nur in der Breite, sondern auch durch die Sitztiefe voneinander. Es gibt Modelle, die an die Maße der Polstergarnitur angelehnt sind und eher eine hohe Sitztiefe aufzuweisen haben.

TIPP: Befindet sich Ihr Lieblingsplatz im Garten unter einem großen Baum, können Sie sich für eine sogenannte Baumbank entscheiden. Es gibt sie rund und halbrund. Sie wird direkt an den Baum angestellt.

Die Holzbank für draußen: Entdecken Sie den Klassiker

Wer eine Sitzbank für draußen sucht, wird relativ schnell auf die Holzbank stoßen. Die Holzbank für draußen ist ein wahrer Klassiker. Sie hat sich in den vergangenen Jahren erfolgreich bewährt, ist vielseitig nutzbar und zudem optisch extrem ansprechend gestaltet. Wird für die Sitzbank für draußen Holz verwendet, wird dieses meist mit einer Holzschutzlasur behandelt. Diese Lasur dient der Oberflächenversiegelung. Sie verhindert, dass Nässe permanent in das Holz einziehen und dieses schädigen kann.

» Mehr Informationen

Oft wird für die Sitzbank für Außenbereich Holz wie Akazie und Teakholz ausgewählt:

Teakholz Akazie
Teak gilt als Klassiker, wenn die Sitzbank für draußen Holz als Grundmaterial aufweist. Dieses extrem robuste Holz ist sehr beständig und kann zudem auf ein ansprechendes Design verweisen. Die Stärke ist der Holzkern, der meist weder von Pilzen noch von Insekten befallen wird. Soll Ihre Sitzbank für Außenbereich Holz aufweisen, bietet sich ein Modell aus Akazie an. Akazie wird in verschiedenen Farbnuancen verarbeitet, sodass Sie sich hier sowohl für ein helles Braun als auch für einen dunklen Farbton entscheiden können. Die Maserung ist eher unregelmäßig, was für einen besonderen Charakter des Holzes sorgt. Akazie ist ähnlich wie Teak extrem widerstandsfähig.

TIPP: Damit Sie lange Freude an Ihrem Sitzbank Outdoor Modell aus Holz haben, ist es wichtig, dass Sie dieses pflegen und die Lasur nach zwei oder drei Jahren erneuern. Nur so kann die komplette Schutzfunktion wieder hergestellt werden.

Sitzbank für Außenbereich Metall Modelle – die Alternative zum Klassiker

Suchen Sie etwas Zeitloses, das zudem nicht besonders viel Pflege braucht, darf für die Sitzbank für Außenbereich Metall verwendet werden. Metall ist ein witterungsbeständiges Material, das zudem einiges aushält. Einfache Modelle kommen ohne Lehne aus, andere sind wiederum mit einer großzügigen Rückenlehne mit ergonomischer Form versehen.

» Mehr Informationen

Bekannt sind die Metall Sitzbank Outdoor Modelle insbesondere aus dem öffentlichen Bereich und aus Parkanlagen diverser Art. Die glatte Oberfläche lässt sie ansprechend aussehen. Meistens sind die Modelle farbig lackiert, sodass sie in Blau und Grün ihrer Umgebung angepasst sind. Sehr beliebt sind Modelle mit Armlehnen, die noch einmal zusätzlichen Komfort versprechen.

Neben der reinen Metall Sitzbank für draußen, gibt es Modelle, bei denen Metall und Holz geschickt miteinander kombiniert werden. Hier besteht das Gestell aus Stahl, während die Lehne und Sitzfläche durch Holzelemente gebildet werden. Das Holz ist ein bisschen wärmer und wirkt so insgesamt gemütlicher. Die Stahlfüße und das Stahlgestell sind mit einer hochwertigen Pulverbeschichtung versehen. Durch die Pulverbeschichtung wird das Grundmaterial geschützt. Mit Stauraum gibt es die Metall Sitzbank Outdoor Modelle bislang nicht.

Sitzbank für Außenbereich Beton Modelle schaffen neue Möglichkeiten

Können Sie sich mit den klassischen Ausführungen nicht anfreunden, ist die Beton Sitzbank für draußen vielleicht die richtige Wahl. Beton kann sich als Material für den Möbelbau zusehends festigen und hat zahlreiche Anhänger gewinnen können. Wurde für die Sitzbank für Außenbereich Beton verarbeitet, ist das Möbel im Grunde unverwüstlich. Die unterschiedlichen Witterungsbedingungen können der Bank kaum etwas anhaben. Das Material macht sie außerdem zeitlos. Zwar können Sie eine solche Bank nicht selber bauen und müssen zudem deutlich mehr zahlen als für eine reine Holzbank, doch die Investition lohnt sich. Es gibt die Betonbank einzeln und als Bestandteil der Tischgruppe, sodass Sie sich auf Wunsch auch direkt für ein perfektes Arrangement für Ihre Terrasse entscheiden können.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer Sitzbank  für Außenbereich

Wir haben für Sie in der Tabelle noch einmal die Vor- und Nachteile der gängigen Sitzbank Outdoor Modelle zusammengestellt:

  • sehr gemütliche Sitzgelegenheit für Garten und Terrasse
  • bietet Platz für mehrere Personen
  • extrem robust und wetterfest
  • steht in verschiedenen Materialausführungen und Verarbeitungen zur Verfügung
  • ist leicht und schnell aufgestellt
  • manchmal groß und sperrig
  • lässt sich schwer transportieren

Fazit: Ein Gartenmöbel mit vielen Möglichkeiten

Angefangen von der Ausstattung bis hin zum Design ist die Sitzbank für draußen ein Möbel mit überraschend vielen Möglichkeiten. Auch wenn Metall und Beton längst mehr aufzuweisen haben als eine reine Daseinsberechtigung, bleibt die Ausführung aus Holz der Klassiker schlechthin. Wenn Sie eine solche Sitzbank für draußen kaufen möchten, können Sie zwischen verschiedenen Designs wählen. Ikea und Co führen hier neben dem klassischen Holzbraun auch farbige Varianten in Weiß, Grün und Blau. Selbst für Kinder finden sich im Sitzbank Outdoor Shop die passenden Angebote. Die speziellen Kindermodelle sind deutlich niedriger und kompakter. In der Regel können Sie diese günstig kaufen.

» Mehr Informationen

Bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen, schauen Sie sich in Ruhe einen Test oder Vergleich verschiedener Modelle an. Testberichte von Käufern sind immer eine gute Möglichkeit, um sich einen Überblick über Vor- und Nachteile zu verschaffen. Blind vertrauen sollten Sie dem Testsieger aber nicht. Achten Sie darauf, dass dieser zu Ihnen passt. Auch ein Preisvergleich ist grundlegend ratsam, denn der Preis für ein Modell kann von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich ausfallen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen