Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bänke ohne Lehne – kompakte Bauweise mit überraschend viel Platz

Bänke ohne LehneOb im Park, im Wald oder im eigenen Garten: Die Bank ist im Grunde ein klassisches Outdoormöbel, das Platz bietet, zugleich aber auch zum Innehalten einlädt. Bänke gibt es in vielen Varianten heute nicht mehr nur für den Außenbereich, sondern auch für den Einsatz in den eigenen vier Wänden. Die erhältlichen Bänke unterscheiden sich durch Ausstattung, Bauweise und Maße voneinander. Ein Modell, das seit wenigen Jahren immer beliebter wird, ist die Sitzbank ohne Lehne. Die Hersteller machen sich hier vor allem die minimalistische Bauweise zu Nutze und schaffen es dadurch Ausführungen zu kreieren, die auch dann infrage kommen, wenn das Platzangebot eher gering ist. Wir möchten Ihnen die Bänke ohne Lehne vorstellen und Ihnen zeigen, welche Ausführungen für Ihr Zuhause infrage kommen.

Bank ohne Lehne Test 2019

Sitzbank ohne Lehne überrascht mit mehr Komfort als Sie vermuten

Bänke ohne LehneAuf den ersten Blick wirkt die Sitzbank ohne Lehne sehr einfach. Doch sie bietet ungeahnten Komfort. Bei den Modellen mit Lehne neigen wir stets dazu, eine Wohlfühlposition einzunehmen. Wir lehnen uns zurück, machen einen gebogenen Rücken und nehmen dafür Einschränkung bei der Haltung und Beweglichkeit in Kauf. Bei der Sitzbank ohne Rückenlehne ist das nicht möglich. Durch die fehlende Lehne werden wir aktiv zu einer geraden Haltung animiert. Schmerzen und Bewegungseinschränkungen der Wirbelsäule gehören hier der Vergangenheit an. Komfort geht dadurch übrigens nicht verloren. Sie haben insgesamt ein wenig mehr Platz, um sich zu bewegen und zu entfalten. Die Sitzfläche wird zudem gern gepolstert, wodurch die Sitzbank ohne Lehne auch für einen längeren Aufenthalt infrage kommt.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer Sitzbank ohne Lehne

  • braucht weniger Platz
  • fördert eine gesunde Körperhaltung
  • bietet viel Komfort beim Sitzen
  • Modelle für drinnen und draußen verfügbar
  • anlehnen nicht möglich

TIPP: Auch wenn die Sitzbank ohne Rückenlehne auskommt, können Sie diese nach Belieben frei im Raum aufstellen oder an die Wand anstellen.

Sitzbank ohne Armlehne – eine komfortable Wahl

Neben den Modellen ohne Rückenlehne, können Sie sich auch für die Sitzbank ohne Armlehne entscheiden. Sie ist sowohl als Einzelbank als auch als Eckbank für die Küche oder das Esszimmer erhältlich. In punkto Komfort bietet sie gegenüber anderen Bänken sehr viele Vorteile. Da die Seiten hier frei sind, wird das Hinsetzen erleichtert. Sie können die Sitzbank ohne Armlehne relativ weit an den Tisch heranstellen. Über die offenen Seiten sind die einzelnen Plätze gut zugänglich.

» Mehr Informationen

Ein weiterer Vorteil der Sitzbank ohne Lehne ist das kompaktere Maß. Bei Modellen mit üppigen Lehnen, brauchen Sie mehr Platz, da die Bänke einfach breiter ausfallen. Häufig ist die fehlende Armlehne auch ein Gewichtsgewinn. So ist die Bank insgesamt leichter. Sehr beliebt ist die Sitzbank ohne Lehne auch für den Garten.

Verschiedene Materialien für die Sitzbank ohne Lehne

Suchen Sie eine einladende Sitzbank ohne Lehne, steht natürlich zunächst die Frage im Raum, wo genau diese denn Platz finden soll. Es gibt passende Möbel sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich.

» Mehr Informationen
Holzbank ohne Lehne für drinnen Gartenbank ohne Lehne
Für drinnen gibt es die Holzbank ohne Lehne in ganz unterschiedlichen Varianten und Designs. Es werden hier verschiedene Hölzer verwendet. Beliebt sind derzeit Modelle aus Buche, Kiefer und Nussbaum. Für eine Sitzbank aus Massivholz müssen Sie aber oft einen recht hohen Preis in Kauf nehmen. Dafür haben Sie hier aber auch ein unverwechselbares Design. Häufig wird die Holzbank für das Esszimmer mit einer Polsterung auf der Sitzfläche ergänzt. Die Gartenbank ohne Lehne ist ein klassisches Modell für draußen. Sie kann im Garten, aber auch auf der Terrasse oder im Park ihren Platz finden. Sie bietet je nach Breite traditionell Platz für zwei oder drei Personen. Die Gartenbank kann je nach Modell aus Holz oder Metall bestehen. Das Holz wird geölt, sodass die Oberfläche versiegelt werden kann und keine Feuchtigkeit einzieht. Die Gartenbank aus Metall ist besonders robust und pflegeleicht. Oft wirkt sie aber nicht so gemütlich wie eine Holzbank.

Kunstleder und Leder ergänzen zahlreiche Sitzbänke ohne Lehne. Mit den beiden Materialien werden die ausgesuchten Polster überzogen. Sie bilden einen sauberen Abschluss und ergänzen das Design. Kunstleder ist hier nicht nur die preiswertere Variante, sondern gilt insgesamt auch als pflegeleichter. Auf den ersten Blick lässt es sich heute kaum mehr von dem klassischen Leder unterscheiden. Sie erhalten Kunstleder in allen erdenklichen Farben. Beliebt sind

  • Braun
  • Schwarz
  • Weiß

TIPP: Auch für Familien mit Kindern bietet sich die Sitzbank ohne Lehne mit Kunstleder an. Das Kunstleder schafft eine absolut pflegeleichte Oberfläche, die Sie einfach bei Bedarf mit einem feuchten Lappen abwischen können.

Stauraum schafft zusätzliche Funktionalität

Neben der einfachen Sitzbank ohne Lehne können Sie sich auch für Modelle entscheiden, die Ihnen zusätzlichen Stauraum bieten. Ein Paradebeispiel hierfür ist die Sitzbank Paulina. Sie ist so aufgebaut, dass unter der Sitzfläche drei große Körbe bereitstehen, in denen Sie die verschiedensten Utensilien verstauen können. Die Körbe sind eine schöne Ergänzung zu dem sonst weißen Korpus.

» Mehr Informationen

Bei anderen Sitzbänken ist die Sitzfläche klappbar. Darunter verbirgt sich schließlich ein großes Stauraumfach, in dem Sie Heimtextilien sowie andere Dinge unterbringen können. Diese Sitzbänke haben sich als wahre Allrounder bewiesen und helfen Ihnen dabei, den vorhandenen Platz in den eigenen vier Wänden noch besser auszunutzen. Sie bieten sich für den Einsatz in der Diele an, können aber auch das Schlaf- und Wohnzimmer ergänzen.

Sitzbank ohne Lehne kaufen: Selber bauen muss keiner mehr

Der Sitzbank ohne Lehne Shop beweist: Auf das eigene Traummöbelstück muss heute niemand mehr verzichten. Die Auswahl an Möbeln ist riesig. Die erhältlichen Sitzbänke ohne Lehne können Sie bei Ikea, Möbeldiscountern und auch online recht günstig kaufen. Für Modelle aus Massivholz oder Antik-Designs zahlen Sie meist ein wenig mehr. Nehmen Sie sich ruhig die Zeit für einen Vergleich und schauen Sie, wie sich die Angebote voneinander unterscheiden. Auch der eine oder andere Test und Testberichte können hier helfen. Ihren persönlichen Testsieger sollten Sie aber erst nach einem Preisvergleich bestellen. Grundsätzlich gibt es nämlich auch bei diesem Möbel große Preisunterschiede.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen