Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Betonbänke – extrem robust und äußerst modern zugleich

BetonbänkeWenn Sie nicht nur eine schnöde Garten- oder Parkbank suchen, wie sie in so gut wie jedem Schrebergarten zu finden ist, sondern sich etwas Außergewöhnliches für Ihren Garten wünschen, dann stellt eine Sitzbank Beton wohlmöglich genau die richtige Wahl dar. Schließlich ist eine Beton-Sitzbank nicht nur extrem robust, sondern eine Betonbank wirkt zugleich auch überaus modern. Allerdings müssen Sie sich auf den handfesten Nachteil einstellen, dass solch eine Bank mit einem vergleichsweise hohen Eigengewicht einhergeht. Wenn Sie eine Garten-Sitzbank Beton für die Ewigkeiten kaufen und diese in nächster Zeit ohnehin nicht bewegen wollen, ist dies wahrscheinlich kein Problem. Steht ein Umzug an, so sieht dies hingegen ganz anders aus. Worauf Sie daher achten sollten, wenn Sie sich eine grundsolide Betonbank zulegen wollen, möchten wir Ihnen in Ruhe verraten.

Betonbank Test 2019

Sitzbank Beton – was sind die wichtigsten Kriterien beim Kauf

BetonbänkeWenn es eine Beton-Sitzbank für Sie sein darf, gilt es zunächst überlegen, ob eine Sitzbank Betonoptik für Ihre Zwecke ausreichend ist oder es doch lieber eine Sitzbank sein soll, die komplett aus Beton besteht. Dies wirkt sich entsprechend auf das Gewicht der Betonbank aus. Denn die Sitzbank Betonoptik geht mit einem wesentlich niedrigen Eigengewicht der jeweiligen Bank einher. Eine Sitzbank Beton können Sie natürlich auch selber machen, indem Sie sich nach dem passenden Betonfertigteil im Baumarkt umschauen oder sich dort einen Betonblock kaufen, den Sie mit einer Holzauflage kombinieren, um eine Bank zu bauen, die perfekt zu Ihren Vorstellungen passt.

Wenngleich dieses Möbel meist im Außenbereich – wie zum Beispiel auf Ihrer Terrasse oder im Garten – zum Einsatz kommt, können Sie nicht nur auf eine Sitzbank Beton für Außenbereich zurückgreifen. Auch in der Küche oder im Wohn- oder Esszimmer kann sich eine Sitzbank aus Beton nämlich sehr gut machen und womöglich für ein betont modernes Flair sorgen. Bevor Sie sich nun für eine Beton-Sitzbank entscheiden, überlegen Sie am besten genau, welche der nachfolgenden Kriterien Ihnen am wichtigsten sind. Anschließend können Sie verschieden Betonsitzbänke in aller Ruhe vergleichen, um sich für das für Sie passende Modell zu entscheiden.

  • die Abmessungen – Höhe, Breite der Sitzfläche (wie viele Sitzplätze), Maße der Lehnen
  • mit oder ohne Lehne und Armlehnen
  • Design – ganz schlicht aus einem Betonfertigteil, extrem modern mit einer geschwungenen Linienführungen, etc.
  • Sitzbank Beton für Außenbereich oder für den Innenbereich
  • das Gewicht der jeweiligen Beton-Sitzbank
  • Farbe – anthrazit, schwarz, etc.
  • Material – nur Beton oder eine Sitzbank in Betonoptik, Beton in Kombination mit Metall oder Holz?
  • Preise im Betonbank-Shop – ein Preisvergleich der verschiedenen Betonsitzbänke ist sinnvoll, wenn Sie eine Betonsitzbank möglichst günstig kaufen wollen
  • der Preis für den Versand – kann stark ins Gewicht fallen, da viele Sitzbänke aus Beton sehr schwer und nicht gerade kompakt sinddie Marke
  • Testberichte anderer Verbraucher sowie ein Ergebnisse aus einem unabhängigen Test , der einen Vergleich der verschiedensten Betonsitzbänke angestellt hat
  • ob passend zu der Sitzbank aus Beton weitere Accessoires oder Möbelstücke aus Beton angeboten werden – zum Beispiel ein Gartentisch aus Beton

Bei den meisten Sitzbänken aus Beton müssen Sie sich bezüglich der Wetterbeständigkeit übrigens keine Sorgen machen. Immerhin deutet allein die verwendete Materialart darauf hin, dass diese solch eine Garten-Sitzbank Beton Wind und Wetter ohne Probleme trotzen wird. Bevor Sie sich auf die Suche nach Ihrem persönlichen Testsieger machen und eine Betonbank kaufen, möchten wir Sie noch auf die Vor- und Nachteile dieser Bänke aufmerksam machen. Denn ohne diese Informationen wäre unsere Kaufberatung nicht komplett.

Vor- und Nachteile einer Betonbank

  • sehr robust und langlebig
  • sehr gute Witterungsbeständigkeit
  • modernes Design
  • muss nicht zwingend aufwendig gepflegt werden
  • Auf Wunsch auch zusammen mit dem passenden Gartentisch erhältlich
  • in einer exklusiven Design-Optik mitunter extrem teuer
  • hohes Eigengewicht und daher nur sehr schwer (zum Beispiel bei einem Umzug) oder gar nicht (in Eigenregie) zu bewegen

Tipp: Auch wenn Sitzbänke aus Beton in der Regel deutlich schwerer sind als andere Bänke, können Sie sich ebenso gut für ein Modell aus Leichtbeton entscheiden. Welche Art von Beton verwendet wurde, wirkt sich demnach entscheidend auf das Gesamtgewicht der jeweiligen Sitzbank aus.

Welche Marken bieten hochwertige Betonbänke an?

Ob Sie sich für eine maßgeschneiderte Sitzbank interessieren oder ein Modell von der Stange kaufen wollen, wird vor allem davon abhängen, wo Sie Ihre Betonbank aufstellen wollen. Betonbänke für den Gartenbereich sind inzwischen von dermaßen vielen Herstellern erhältlich, dass es sich in den Augen vieler Verbraucher kaum lohnt, teures Geld für eine Maßanfertigung auszugeben. Anders sieht es hingegen aus, wenn es um eine Sitzbank aus Beton für den Innenbereich geht. In einem langen, modern gehaltenen Flur kann eine Sitzbank aus Beton nicht nur für die nötigen Sitzplätze zum Anziehen Ihrer Schuhe sorgen.

Vielmehr lassen sich solche Sitzbänke auch mit Schubfächern aus Holz ausstatten, damit Sie gleichzeitig Stauraum hinzugewinnen. Welche der nachfolgenden Marken für Sie interessant sein könnte, hängt demnach stark davon ab, welche Art von Betonsitzbank Sie gerne kaufen würden. An dieser Stelle möchten wir Ihnen dennoch einige der wichtigsten Marken bei der Suche nach solch einer Bank mittels dieser übersichtlichen Tabelle nennen:

Covo Strohschirm Manufaktur Betoniu
Matodi Beliani CARVIDO
MATHI DESIGN MOBILFIVER Meubletmoi

Beton richtig pflegen

Ganz zum Schluss möchten wir Ihnen noch ein paar wertvolle Tipps für die Pflege Ihrer Betonsitzbank mit auf den Weg geben, damit Sie sich lange an diesem Schmuckstück erfreuen können. Damit Sie es bei der Pflege besonders leicht haben, entscheiden Sie sich am besten für eine Betonbank, die mit einer speziellen Versiegelung versehen worden ist. Denn dann können Dreck und Schmutz nicht so leicht in die Poren des Betons eindringen. Die Versiegelung kann sich auch auf die Optik der Bank auswirken und sie zum Beispiel besonders glänzen lassen. Darüber sollten Sie sich vor dem Kauf genau informieren.

Am besten finden Sie außerdem heraus, um welche Art der Versiegelung es sich jeweils handelt. Denn bei einigen Versiegelungen würden bestimmte Pflegemittel zu einer Beschädigung eben dieser Versiegelung führen. Wahlweise können Sie eine Betonbank aber auch selbst ölen oder wachsen, um so eine Schutzschicht aufzutragen. Wer möchte, kann eine Betonbank auch schleifen, sofern diese tatsächlich aus Beton besteht und nicht nur eine oberflächliche Betonoptik vorzuweisen hat. Dass eine Sitzbank, die im Garten steht, im Laufe der Zeit eine entsprechende Witterungsoptik annimmt, ist zu erwarten.

Dies macht die Betonbank aber nicht zwingend weniger langlebig. Daher gilt es bei Betonbänken im Außenbereich vor allem zu überlegen, ob Ihnen ein bestimmter Look besonders wichtig ist, was dann dazu führen würde, dass Sie die Sitzbank entsprechend pflegen und sich die nötige Zeit nehmen müssten, um genau diesen Look zu erreichen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen