Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Organizer – damit die ordentliche Aufbewahrung im Auto einfacher fällt

OrganizerFür viele Menschen ist das Auto ein zweites Zuhause. Dort bewahren sie nicht nur Wasserflaschen, Sonnenbrille und Handschuhe auf. Auch ein paar Knabbereien, Kleingeld, Kosmetik oder Öl fürs Auto wird im Kofferraum beziehungsweise auf der Rücksitzbank gelagert. Organizer helfen dabei, trotz vieler Einzelteile den Überblick zu bewahren. Beliebt sind vor allem Sitzbank-Organizer, die unkompliziert auf dem Rücksitz platziert werden können. Aber auch Organizer-Systeme für das eigene Zuhause sind besonders praktisch und helfen dabei, im Schuhregal, auf dem Couchtisch oder dem Schreibtisch Ordnung zu halten.

Organizer Test 2019

Was ist ein Organizer?

OrganizerDer Begriff „Organizer“ stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt so viel wie „Ordnungshelfer“ oder „Aufbewahrungshelfer“. Gemeint sind Gegenstände, die eine ordentliche Aufbewahrung im eigenen Zuhause, im Wohnwagen oder im Auto ermöglichen.

» Mehr Informationen

Organizer lassen sich in nahezu jedem Raum verwenden. Im Kinderzimmer sind beispielsweise Organizer-Boxen unter einer Sitzbank oder in einem Regal sehr beliebt. Die Boxen sind sehr stabil bieten viel zusätzlichen Stauraum, sodass Bücher oder Spielzeuge ordentlich aufbewahrt werden können. Ebenso sind Aufbewahrungsboxen für den Schlafzimmerschrank oder den Wohnwagen geeignet.

Wer sich mehr Ordnung an der Garderobe wünscht, sollte sich nach einem Sitzbank-Organizer für den Schuhschrank umsehen. Darin lassen sich nicht nur Schuhe wunderbar aufbewahren, auch Schals, Mützen oder Regenschirme haben endlich einen festen Platz im eigenen Zuhause. Bei Sofa-Aufbewahrungstaschen und Schreibtisch-Organizern handelt es ich um relativ platzsparende Modelle, in denen viele kleine Gegenstände platziert werden können.

Folgende Tabelle zeigt noch mal, welche Organizer wo eingesetzt werden und welche Dinge darin gewöhnlich Platz finden:

Organizer Einsatzgebiet Dient der Aufbewahrung von:
Auto-Organizer Im Auto auf der Rücksitzbank, hängend an den Rückenlehnen der vorderen Sitzplätze Zeitschriften, Getränken, Kleingeld, Kugelschreiber, Notizen, Handy, Schwämmen, Reinigungstüchern
Schreibtisch-Organizer Schreibtisch, Regale Stiften, Schere, Lineal, Briefe, kleine Unterlagen und Notizen
Sofa-Aufbewahrungstasche Sofa, Couch, Sessel Fernbedienung, Magazine/Fernsehzeitung, Handy, Knabbereien, Süßigkeiten
Sitzbank-Organizer Sitzbank, Schuhregal mit Bank Schuhe, Mützen, Schals, Halstücher, Regenschirm
Organizer-Box Regal, Schrank Spielzeug, Bekleidung, Accessoires, Bücher

Schublade und viele kleine Fächer versprechen noch einfachere Ordnung: Wer in einem Organizer viele kleine Gegenstände wie Kugelschreiber, Lineal, Schere oder Büroklammern aufbewahrt, profitiert von Produkten, die nicht nur mit einem Fach ausgestattet sind. Eine kleine Schublade oder einzelne Fächer sorgen dafür, dass verschiedene Utensilien sofort griffbereit sind, ohne dass man im Organizer lange danach suchen muss.

Geeignete Organizer für jedes Einsatzgebiet finden

Möchte man sich einen Organizer kaufen, sollte man sich natürlich zunächst Gedanken über dessen Verwendung machen. Während sich für die Couch eine flexible Sofa-Tasche anbietet, wählt man für die Rücksitzbank wahrscheinlich eher festere Organizer, die trotz unebener oder kurviger Strecke eine optimale Ordnung versprechen. Neben dem Verwendungszweck spielt außerdem das Design eine wichtige Rolle. Weil ein Organizer im Auto im Normalfall kein besonderes Highlight darstellt, entscheiden sich viele Käufer für Varianten in Schwarz. Die Produkte lassen sich meist mittels eines Klettstreifens auf der Sitzbank fixieren, sodass sie während der Fahrt nicht verrutschen. Besteht die Rücksitzbank aus Leder, kann man alternativ eine Organizer-Tasche wählen, die über die Lehne eines Vordersitzes gehängt wird. Organizer-Boxen für den Schrank oder ein Regal sind in unterschiedlichen Farben erhältlich, wobei Produkte in Weiß oder Transparent besonders gefragt sind. Handelt es sich um offene Regale oder sucht man einen Organizer für Sitzbank sollten Design und Farbe auf den restlichen Einrichtungsstil abgestimmt werden. In Einrichtungshäusern wie IKEA erhält man sowohl Leder-Organizer als auch Organizer-Boxen aus Holz oder Kunststoff in unterschiedlichen Farben. Von noch mehr Auswahl profitiert man, wenn man sich online nach einem speziellen Organizer-Shop umsieht. Hier findet man neben ansprechenden Vintage-Modellen aus sehr moderne Organizer für Sitzbank oder Schrank im eigenen Zuhause. Ebenso sind XXL-Modelle erhältlich, die zum Beispiel besonders viel Stauraum in einem engen Wohnwagen versprechen.

» Mehr Informationen

Organizer selbst gestalten: Mit Nadel und Faden zum individuellen Aufbewahrungshelfer: Wer sich einen besonders kreativen Vintage-Organizer oder eine extra große XXL-Sofa-Tasche wünscht, der kann auch selbst Hand anlegen und beispielsweise einen Organizer selber nähen oder aus Holz basteln. Im Internet finden sich verschiedene Anleitungen, die zum Teil sogar mit einem Video anschaulich präsentiert werden. Entscheidet man sich, einen Organizer selbst zu nähen, zu stricken oder zu basteln, können individuelle Maße und Vorstellungen berücksichtigt werden, sodass sich optimale Aufbewahrungslösungen realisieren lassen.

Bester Organizer gesucht? Sitzbank Organizer Test ermöglicht professionellen Vergleich von Produkten

Ganz gleich ob man sich einen Organizer für das Auto, den Schrank im Schlafzimmer oder das Schuhregal zulegen möchte – das Produkt soll eine ordentliche Aufbewahrung ermöglichen und mit hoher Qualität überzeugen. Unabhängig vom Hersteller ergeben sich mit einem Organizer folgende Vorteile:

» Mehr Informationen
  • praktischer Aufbewahrungshelfer
  • mit Schubladen und einzelnen Fächern erhältlich
  • in unterschiedlichen Farben und Designs verfügbar
  • für verschiedene Einsatzzwecke geeignet

Es gibt jedoch auch einige Nachteile zu beachten:

  • Organizer benötigen zusätzlichen Platz
  • Modelle fürs Auto müssen zusätzlich befestigt werden

Um aus der reichhaltigen Produktvielfalt, die bei ebay, Amazon und anderen Anbietern herrscht, einen passenden Organizer zu wählen, sollte man sich ein paar Minuten Zeit nehmen. So hilft beispielsweise ein unabhängiger Sitzbank Organizer Test dabei, die Stärken und Schwächen der verschiedenen Produkte aufzuzeigen. Testberichte werden nicht nur von der Stiftung Warentest veröffentlicht, sondern ebenso von verschiedenen Magazinen oder anderen erfahrenen Experten. Zusätzlich zum Sitzbank Organizer Test empfiehlt es sich, einen Preisvergleich beim jeweiligen Anbieter durchzuführen. So findet man nicht nur den besten, sondern auch einen sehr preiswerten Organizer.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen