Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Den Balkon mit einer Sitzbank ausstatten

Wolf Möbel SitzbänkeSpätestens im Sommer zieht es uns nach draußen an die frische Luft. Wenn sich der Winter endlich verabschiedet, werden Balkon und Terrasse zum bevorzugten Aufenthaltsort. Doch damit Sie sich auf Ihrem Balkon, Ihrem Freiluft-Wohnzimmer, rundum wohlfühlen, brauchen Sie vor allem eins: eine gemütliche Gestaltung. Für den Balkon gibt es eine Vielzahl an Möbeln und Gestaltungsideen. Neben einzelnen Stühlen und einem Tisch können Sie sich ebenso für eine Sitzbank entscheiden. Die Sitzbank ist ein vielseitig nutzbares Sitzmöbel, das sich oft einfacher auf einem Balkon in Position bringen lässt als mehrere einzelne Stühle. Sie können die Sitzbank um einen Tisch ergänzen, sodass eine gemütliche Sitzgruppe entsteht. Doch was müssen Sie beachten, wenn Sie eine Sitzbank für Ihren Balkon suchen? Worauf kommt es an und welche Ausstattungsformen gibt es? In diesem Ratgeber fassen wir das Wichtigste für Sie zusammen.

Ein Möbel, unzählige Möglichkeiten

Den Balkon mit einer Sitzbank ausstattenDie Sitzbank für den Balkon ist angefangen von der Platzgestaltung über das Design bis hin zur Funktionalität ein echter Allrounder, den Sie ganz vielseitig verwenden können. Der Klassiker ist natürlich die Sitzbank als Ergänzung für den Balkontisch. Gerade wenn Sie sich für einen rechteckigen Balkontisch entschieden haben, lässt sich die Sitzbank hervorragend an eine Seite anstellen. Hier können zwei bis drei Personen Platz nehmen. Bei einem runden Tisch sollten Sie gezielt nach einer halbrunden Sitzbank Ausschau halten. Sie lässt sich so ebenso komfortabel anstellen, ohne dass Sie viel Platz vergeuden.

» Mehr Informationen

Sie können die Sitzbank aber natürlich auch ganz ohne Tisch nutzen. Gerade auf einem kleinen Balkon bietet sich so die Möglichkeit, eine gemütliche und komfortable Sitzgelegenheit zu schaffen. Hier können Sie die Sitzbank beispielsweise direkt an die Außenwand anstellen. Sie dient als gemütlicher Sitzplatz, kann aber auch genutzt werden, um beispielsweise einmal eine Tasse abzustellen.

Mit Fantasie und der nötigen Portion Kreativität können Sie die Sitzbank ebenso dekorativ in den Balkon einbinden. In diesem Fall steht Ihnen zwar die Sitzfläche nicht mehr zum Sitzen zur Verfügung, Sie können aber auf dieser Blumentöpfe, Pflanzgefäße verschiedenster Art und Outdoordekoration stilvoll arrangieren und Ihrem Balkon so eine ganz persönliche Note vermitteln.

Sitzbank mit Funktionalitätsextra: Stauraum schafft viel Flexibilität

Auf einem Balkon ist das Platzangebot natürlich sehr begrenzt. Das macht es nicht immer leicht, genau das auf dem Balkon aufzubewahren, was dort auch hingehört. Möchten Sie sich ein wenig mehr Platz und Stauraum schaffen, ist die Sitzbank mit Stauraumfach die richtige Wahl. Die Sitzbank mit Stauraum ist auch als Truhenbank bekannt. Sie können hier die Sitzfläche mit einem Handgriff hochklappen. Darunter befindet sich dann ein großes Stauraumfach. Bei einer guten verarbeiten Sitzbank bleibt das Stauraumfach bei jeder Wetterlage trocken und bietet somit einen hervorragenden Schutz.

» Mehr Informationen

In der Sitzbank mit Stauraumfach bietet sich genügend Platz, um Sitzauflagen, aber auch Tischdecken und Balkondekoration unterzubringen. Wie genau Sie den Platz nutzen, hängt sicherlich auch davon ab, wie dieser gestaltet ist. Ein großes Stauraumfach bietet den Vorteil, dass Sie darin auch große Auflagen hineinlegen können. Geteilte Stauraumfächer bieten natürlich bessere Organisationsmöglichkeiten.

TIPP: Möchten Sie keine klassischen Truhenbank, wollen aber auch nicht auf den Stauraum verzichten, können Sie sich ebenso für Sitzbänke entscheiden, bei denen zwei Stauraumfächer links und rechts an dem Möbel angebracht sind.

Innovative Funktionen: Sitzbank für den Balkon begeistert mit besonderer Ausstattung

Abgesehen von dem gut versteckten Stauraumfach gibt es bei der Sitzbank für den Balkon modellabhängig weitere nennenswerte Ausstattungsmerkmale. Wir möchten Ihnen einen Überblick über typische Ausstattungsmerkmale der Sitzbänke geben und haben diese in der folgenden Tabelle für Sie zusammengefasst:

» Mehr Informationen
Kriterium Hinweise
Bewegliche Armlehnen Auf dem Vormarsch befinden sich bei der Sitzbank für den Balkon bewegliche Armlehnen. Die Armlehnen lassen sich hier auf Wunsch leicht oder auch komplett flach stellen. So wird es Ihnen erleichtert, am Feierabend auch einmal die Beine hochzulegen und sich in Ruhe zu entspannen. Sie können die Armlehnen meist in mehreren Stufen einstellen und so an Ihre Wünsche anpassen.
Bein- und Fußablage Was gibt es Schöneres als während des Feierabends einfach mal die Füße hochzulegen? Bei einer Sitzbank mit herausziehbarer Fußablage ist das möglich. Die Ablage befindet sich hier unter der Sitzfläche und wird mit wenigen Handgriffen hochgeklappt oder herausgezogen. In der Regel ist sie auch ausgeklappt noch ein wenig niedriger als die Sitzfläche, bietet aber trotzdem einen sehr angenehmen Sitzkomfort.
Integrierter Tisch Bei vielen Sitzbänken für den Balkon gibt es zwischen den beiden Sitzplätzen einen kleinen Tisch. Diesen können Sie bei Bedarf nach oben klappen, können ihn aber auch wieder in die Sitzfläche einlassen. Der Tisch bietet Platz, um eine Tasse Kaffee oder einen Snack abzustellen. Auch eine Zeitung lässt sich darauf ablegen.
Sichtschutz Konzeptmöbel liegen gerade für Balkon und Terrasse im Trend, da sie einfach verschiedene Funktionen in sich vereinen. Einige Hersteller zaubern hier immer wieder neue kreative Ideen aus dem Ärmel. Ein Modell, das sich auf dem Vormarsch befindet, ist die Sitzbank mit angeschlossenem Sichtschutz. Der Sichtschutz wird hier über eine besonders hohe Rückenlehne umgesetzt. Bei einigen Modellen sind die Rückenlehnen so gestaltet, dass Sie daran kleinere Pflanzgefäße in Position bringen, sodass eine individuelle Gestaltung möglich ist.
Rückenlehne Sie ist schon mehr Pflicht als Kür: Die meisten Sitzbänke für den Balkon besitzen eine Rückenlehne, um den Sitzkomfort zu erhöhen. Je nach Modell kann die Sitzbank gerade, aber auch leicht gebogen sein. Durch eine leichte Neigung oder Wölbung möchten die Hersteller insbesondere eine bessere Ergonomie schaffen und damit Rückenbeschwerden nach langem Sitzen vorbeugen.

Materialien im Überblick: Aus was wird die Sitzbank für den Balkon gefertigt

Grundsätzlich gilt: Sitzbänke, die auf einer Terrasse aufgestellt werden können, können grundsätzlich mit ruhigem Gewissen ebenso auf dem Balkon in Position gebracht werden. Von Sitzbänken, die für Wohnräume entwickelt wurden, sollten Sie stattdessen absehen – übrigens auch dann, wenn Ihr Balkon überdacht ist.

» Mehr Informationen

Typische Materialien, die gern für die Balkon Sitzbank verwendet werden, entnehmen Sie der anschließenden Tabelle:

Material Hinweise
Holz Die Sitzbank aus Holz ist der Klassiker für den Außenbereich und damit natürlich auch der Favorit für den Balkon. Holz ist ein Naturmaterial und fügt sich deswegen gerade in den Außenbereich sehr gut ein. Für die Balkon Sitzbank kommen unterschiedlicher Hölzer infrage. Neben einheimischen Hölzern wie Buche und Kiefer wird hier auch gern auf exotische Ausführungen wie beispielsweise Akazie zurückgegriffen. Das Holz hält als Naturmaterial natürlich einiges aus und ist zudem angenehm anzusehen. Sie finden verschiedene Holzsitzbänke im Handel. Damit Sie lange Freude an den Möbeln haben, sollten Sie diese aber in jedem Fall lasieren oder lackieren, damit ein zusätzlicher Wetterschutz gegeben ist.
Kunststoff Angenehm leicht und wenig pflegeintensiv sind die Sitzbänke aus Kunststoff. Auch sie können bedenkenlos auf dem Balkon genutzt werden. Allerdings sollten Sie sich hier die Materialqualität immer genauestens ansehen, denn nicht immer ist eine Kunststoffsitzbank wirklich so robust, wie Sie annehmen. Minderwertige Kunststoffe können durch die Sonneneinstrahlung ausbleichen oder brüchig werden. Vorteil ist aber, dass Sie die Sitzbänke einfach reinigen können. So brauchen Sie in der Regel nur ein feuchtes Tuch, um Flecken zu entfernen.
Rattan Im Garten haben Rattanmöbel in den vergangenen Jahren einen wahren Begeisterungsstrom erlebt. Sie sind witterungsbeständig, robust, halten lange und bieten einen herausragenden Komfort. Sitzbänke aus Rattan bekommen Sie auch für den Garten. Hier sind aber die Funktionen wesentlich eingeschränkter als beispielsweise bei einem Modell aus Holz. Suchen Sie aber nur eine Sitzgelegenheit, können Sie mit der Anschaffung einer solchen Sitzbank liebäugeln.

TIPP: Die Holz-Sitzbank für den Balkon bietet den Vorteil, dass Sie diese immer wieder mit einem neuen Design versehen können. Holz lässt sich abschleifen und neu streichen bzw. lasieren.

Auflagen für die Balkon Sitzbank

Um den Sitzkomfort auf den Sitzbänken zu erhöhen, gibt es verschiedenste Auflagen, die Sie bei Bedarf schnell hinlegen, aber auch wieder gut verstaut wegräumen können. Die Auflagen werden in verschiedenen Stärken angeboten und bestehend aus unterschiedlichen Materialien angeboten. Teilweise erhalten Sie diese direkt mit der Sitzbank, bei manchen Angeboten müssen Sie diese separat erwerben.

» Mehr Informationen

Wir möchten Ihnen für die Auswahl der Auflagen einige Tipps mit auf den Weg geben, die Ihnen den Kauf erleichtern sollen:

  1. Abnehmbare Bezüge: Entscheiden Sie sich für dickere Auflagen, sollten Sie besonders darauf achten, dass sich die Bezüge abnehmen lassen. Bei Auflagen mit Schaumstoffpolsterung müssen Sie darauf achten, dass Sie nicht die gesamte Auflage in die Waschmaschine geben können. Sind die Bezüge abnehmbar, können Sie aber zumindest diese sehr flott reinigen.
  2. Klappbar: Es ist durchaus sehr praktisch, wenn Sie Sitzauflagen zusammenklappen können. Das spart gerade beim Verstauen im Winter sehr viel Platz.
  3. Umfang: Es gibt Auflagen, die ausschließlich auf der Sitzfläche in Position gebracht werden können. Weiterhin werden Modelle offeriert, die die Rückenlehne einschließen.
  4. Materialien: Achten Sie bei der Auswahl der Auflagen unbedingt auf die Materialien, die hier verarbeitet werden. Baumwollbezüge sind besonders pflegeleicht und können auch einmal bei hohen Temperaturen gereinigt werden. Außerdem trocknen sie schnell. Auflagen aus Kunstleder können Sie dagegen einfach abwischen. Die Reinigung geht hier also insgesamt einfacher von der Hand.

Fazit: Sitzbank für den Balkon begeistert als vielseitiges Möbel

Die Balkon Sitzbank ist in allen Ausstattungsvarianten ein praktisches und ebenso ansprechendes anzusehendes Outdoormöbel. Ausführungen mit integrierten Funktionen bieten einen meist höheren Komfort, da Sie hier bei Bedarf beispielsweise auf integrierten Stauraum oder einen aufklappbaren Tisch zurückgreifen können. Beim Kauf der Balkon Sitzbank müssen Sie ausschließlich darauf achten, dass diese aus witterungsbeständigen Materialien besteht. Sie müssen Temperaturunterschieden ebenso wie leichter Feuchtigkeit standhalten können. Die Balkon Sitzbänke können Sie einzeln, oft aber auch gemeinsam mit den Auflagen oder anderen Balkonmöbeln kaufen. Wünschen Sie sich ein wenig mehr Privatsphäre, lohnt es sich in ein Modell mit Sichtschutz zu investieren.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer Sitzbank für den Balkon

  • praktisches Outdoormöbel mit viel Platz
  • innovative Funktionen für höheren Komfort
  • überwiegend mit Arm- und Rückenlehne
  • flexibel nutzbar und stilvoll kombinierbar
  • auch für Dekorationszwecke geeignet
  • auch Modelle mit integriertem Stauraum und Sichtschutz verfügbar
  • braucht mehr Platz als ein einzelner Stuhl
  • lässt sich im Winter nicht so leicht verstauen
  • Kunststoffbänke können ausbleichen und brüchig werden

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen